Webcams

Webcams

830 350 Wetter
Bilder sagen mehr als tausend Worte: Werfen Sie öfter mal einen Blick auf die vier Webcams des Ostseebades und verschaffen Sie sich einen aktuellen Eindruck. Die Bilder werden stündlich aktualisiert.

Webcams im Ostseebad Karlshagen

Blick auf den Strand von Karlshagen

Bis zu 80 m breit ist der weiße feine „Eieruhrensandstrand“ in Karlshagen - jede Menge Platz für Kleckerburgenbauer, Badenixen und Sonnenanbeter. Wärmere Wassertemperaturen als anderswo an der Ostsee gibt es hier auch, da das flache Wasser auf den ersten 100 Metern durch die Sonne gut vorgewärmt wird. Auf insgesamt 1200 m bewachtem Badestrand sind spezielle Abschnitte sowohl als Hunde- wie auch als Sportstrand vorgesehen

 Karlshagen: Blick auf den Strand

 

 

Blick auf den Strandvorplatz

Der Strandvorplatz in Karlshagen ist kultureller und gesellschaftlicher Mittelpunkt des jungen Ostseebades. Der Neubau der Konzertmuschel und die Neugestaltung des zentralen Areals vor dem Hauptstrandzugang ließen Karlshagen nach seiner wechselvollen Geschichte im Jahr 2001 als Ostseebad wieder neu erstrahlen. Die liegende Strandschönheit im Zentrum des Strandvorplatzes ist in den vergangenen Jahren zu einem Markenzeichen des Ostseebades avanciert. Von Ostern bis Oktober finden hier viele Veranstaltungen statt.

Karlshagen: Strandstraße

 

 

Blick auf das "Haus des Gastes"

Hell, großzügig und freundlich wirkt das „Haus des Gastes“ in der Hauptstraße 4 nicht nur von außen – genau so werden Sie hier auch von den KollegInnen der Touristinformation empfangen. Im Obergeschoss des "Haus des Gastes" können Sie in der Bibliothek nach der passenden Lektüre für den Strandkorb suchen oder in der Heimatstube ein wenig in die Zeiten von damals eintauchen.

Karlshagen: Haus des Gastes

 

 

Blick auf den idyllischen Yachthafen

Er ist der größte Hafen im deutschen Teil der Insel Usedom. An den modernen Steganlagen und Pierliegeplätzen finden 112 Schiffe ihren Platz. Qualität und Service erwarten den Hobbymatrosen in dem mit "3 Sternen" ausgezeichneten Yachthafen. Alle anderen sollten es nicht verpassen hier ein fangfrisches Fischbrötchen zu kosten und dabei den ein- und auslaufenden Schiffen zuzusehen. Natürlich können Sie von hier auch diverse Ausflugsfahrten auf dem Wasser starten.

Karlshagen: Yachthafen

 

 

Tipp: Weitere Webcams auf der Insel Usedom finden Sie hier

 

139 Kommentare

  • Kommentar-Link Sylvia Montag, 31 August 2015 18:22 gepostet von Sylvia

    sorry..., aber es gibt doch immer wieder Leute, die suchen das sprichwörtliche "Haar in der Suppe" im konkreten Fall, die Federn in der Ostsee oder die störende Rutsche am Strand... Macht einfach mal halblang, entspannt Euch und genießt die letzten Sommertage im schönsten Ostseebad auf Usedom

  • Kommentar-Link Susann Montag, 31 August 2015 18:01 gepostet von Susann

    Werter Herr Richter,
    Sie sollten der Kurverwaltung auch etwas Zeit geben,um sich an Umweltverbände etc. wenden zu können.
    Ihr 1.Kommentar wurde Mittwoch nach 18 Uhr veröffentlicht.Denn hat man dann erst am Do in der Kurverwaltung gelesen und evt Anfragen sind sicher nicht vor Fr rausgegangen.Dann war Wochenende und das ist auch Naturschützern heilig ;).Auch mit allem guten Willen und allen Anstrengungen hat dann keiner am Mo nachmittag eine Antwort für Sie.

  • Kommentar-Link Susann Montag, 31 August 2015 17:50 gepostet von Susann

    Oh,man das wird ja immer verrückter!
    Vlt.ist auch der Wintervorrat eines schwedischen Fuchses abgetaucht?
    Von Legebatterie-Gerüchten hab ich noch nie was gehört,obwohl der Großteil meiner Verwandschaft auf Usedom (u.a.in Karlshagen) lebt.

  • Kommentar-Link Jörg Richter Montag, 31 August 2015 16:53 gepostet von Jörg Richter

    Eigentlich hatte ich erwartet, dass die liebe Kurverwaltung sich mal beim NABU schlau macht und eine qualifizierte Antwort ab gibt.. Taucht da jemand unter weil an dem Gerücht etwas wahr ist, das es sich um Tausende zu nah an der Küste verklappte Hühner aus Legebatterien handelt..?.

  • Kommentar-Link Susann Samstag, 29 August 2015 11:04 gepostet von Susann

    Das wieder so typisch!Da schwimmen Federn im Wasser ,die vermutlich von Zugvögeln stammen,die bekanntlicher Weise z.Z. unterwegs sind,schon macht einer Panik und schreit Vogelgrippe.Man kann das Meer leider nicht filtern und jeden "Fremdkörper" abschöpfen.Die Gemeinden tun schon ihr möglichstes,den Strand sauber zu halten,aber das Meerwasser spült nunmal einiges an.
    Ich finde Quallen total eklig.Vlt.können die auch entfernt werden? (Der letzte Satz ist sarkastisch gemeint)

  • Kommentar-Link Jörg Richter Mittwoch, 26 August 2015 18:02 gepostet von Jörg Richter

    Liebes Team, seit 2014 erleben wir nun zum zweiten Mal, dass tausende von Federn im Wasser und am Strand von Karlshagen und Peenemünde üblen Geruch verbreiten! Wer ist dafür verantwortlich ? Wer schafft Abhilfe ? Gerne würden wir wieder unbeschwert baden gehen können am schönen Strand von Karlshagen ! Optisch und geräuschmässig stört die kaum benutzte Riesenrutsche!,

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Mittwoch, 19 August 2015 14:02 gepostet von Team Touristinfo

    Lieber Detlef, sicher ist Ihnen als treuer Webcam-Beobachter aufgefallen, dass die Kamera mit Ausrichtung zum Strandvorplatz seit einiger Zeit wesentlich bessere und schärfere Bilder liefert, als vor ihrer technischen Umstellung. Die neue Kamera ist nun in der Lage am Tage besonders scharfe Bilder zu liefern (die Wellen sind als ein Detail z.B. sehr schön erkennbar). Für uns sind die Bilder am Tage entscheidend, so dass wir den kleinen Kompromiss von leicht "verschneiten Nachtbildern" gern eingehen, der mit der gewählten Lichteinstellung der Kamera einher geht.
    Konkrete Anfragen oder konstruktive Anregungen beantworten wir in diesem Kommentarbereich gern. Leider konnte ich aus Ihrem ersten Kommentar kein Anliegen erkennen, so dass er ohne Antwort von meiner Seite blieb. Sonnige Grüße aus Karlshagen

  • Kommentar-Link Detlef Montag, 17 August 2015 20:28 gepostet von Detlef

    Hallo liebes Team
    Die Kamera zum Strandvorplatz funktioniert aber auch nicht richtig früher könnte man auch bei Beleuchtung was sehen jetzt nur noch Schnee.Schade das sie den Wünschen ihrer Urlauber nicht nachkommt. Ihr nehmt doch auch genug an Kurtaxe ein. Aber gut wie überall wird gespart. Und danke das sie mich in der Beantwortung übergangen habt.Ich habe ja nur ca 1000 Euro im schönen Karlshagen diesen Sommer ausgegeben.

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Montag, 17 August 2015 07:22 gepostet von Team Touristinfo

    Lieber Karli, die Webcam in Richtung Strandstraße musste auf Grund "technischer Überalterung" außer Betrieb genommen werden. Die gelieferten Bilder waren einfach nicht mehr gut genug. Mit vier Webcams im Ort ist Karlshagen dennoch ziemlich gut ausgestattet, auch wenn der Blick auf die heimische Familie nun nicht mehr möglich ist.
    Sonnige Grüße vom Team der Touristinfo

  • Kommentar-Link Karli Samstag, 15 August 2015 20:24 gepostet von Karli

    Liebes Team,
    Ich kann mich Detlef nur anschließen. Seit einigen Wochen vermisse ich schmerzlich die Cam in Richtung Strandstrasse. Ein Teil meiner Familie lebt in dieser Straße - und für mich ist es ein Blick "nach Hause"... Könnt ihr die Cam wieder in Betrieb nehmen? Das wäre echt super... Tausend Dank dafür im Voraus. Und Grüße aus Sachsen Anhalt!

Schreibe einen Kommentar

Bitte schreiben Sie hier ausschließlich nur Kommentare. Für Buchungsanfragen nutzen Sie bitte die vorhandenen Formulare, zu finden im Menü unter Kontakt.

Unser Wetter in

Karlshagen


Aktuell
wolkenlos
1.1 °C
wolkenlos
Luftdruck: 1013.1 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 3 km/h
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Bookmark uns

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousGoogle Bookmarks

Neue Beiträge

  • 1116-350-Tipp

Kontakt

  • Touristinformation
    Eigenbetrieb "Tourismus und Wirtschaft"

    Hauptstraße 4 - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 55490
  • Fax 038371 554920
  • GPS 54.116546, 13.830298

  • Campingplatz
    Dünencamp
    Zeltplatzstraße - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 20291
  • Fax 038371 20310
  • GPS N 54°7'15.6'' E 13°50'29''

Kommentare

Newsletter

Facebook Like Box