Zahlen & Fakten

Zahlen & Fakten

246-140-ch-Moewenflug
Koordinaten, Gästezahlen, Übernachtungen und wie viele Einwohner hat Karlshagen überhaupt? Weiterhin finden Sie hier die Eckdaten zum Yachthafen, dem Dünencamp sowie alle wichtigen Einrichtungen des Ostseebades im Überblick.

Das Ostseebad in Zahlen

830-200-ch Strandfeeling
  • Koordinaten: 54° 7’ N, 13° 49’ O
  • Höhenlage: 3 m über NN
  • Einwohner: 3.184
  • Fläche: 5,07 km²
  • Landkreis: Vorpommern-Greifswald (VG) in Mecklenburg-Vorpommern
  • Übernachtungen 2016: 579.738 (davon 468.096 in Ferienwohnungen und Hotels / 111.642 auf dem Campingplatz)
  • Anreisen/ Gäste 2016: 86.046 (davon 70.341 in Ferienwohnungen und Hotels/ 15.705 auf dem Campingplatz)
  • Durchschnittliche Aufenthaltsdauer in Tagen 2016: 6,7
  • Bettenanzahl 2016: 3.657 (Vgl. zu 2010: 2.973)
  • Strandpromenade: 1,3 km lang
  • Bewachter Badestrand: 1.200 m lang, bis zu 80 m breit
  • Wassertiefe im Schwimmbereich: zwischen 0,6 m und 7,0 m

 

Das 5 Sterne Dünencamp Karlshagen

830-200-ok-duenencamp3
  • ganzjährig geöffnet
  • Auszeichnung mit 5 Sternen durch den Deutschen Tourismusverband
  • Kapazität von ca. 340 Stellflächen

 

Der Yachthafen Karlshagen

830-200-ch-Anglerboot
  • Auszeichnung durch den Deutschen Tourismusverband mit der „Gelben Welle", dem Leitsystem für Wassertouristen
  • Auszeichnung mit 3 Sternen durch den Deutschen Tourismusverband
  • die "Blaue Flagge" als internationales Umweltsymbol für Badestellen an Küsten und Binnengewässern weht auch hier
  • moderne Steganlagen und Pierliegeplätze für 112 Schiffe

 

Einrichtungen und Anlagen in Karlshagen im Überblick

830-200-ok-duene-moewe
  • Zeltplatz "Dünencamp Karlshagen"
  • Yacht- und Fischereihafen
  • Evangelische Kirche aus dem Jahr 1912 in der Hauptstraße
  • Konzertmuschel an der Strandpromenade
  • Minigolfanlage an der Strandpromenade
  • Spielplatz Karlchens Zauberwelt an der Strandpromenade
  • Naturschutzzentrum an der Strandpromenade
  • Sporthalle in der Schulstraße
  • Ärztehaus am Maiglöckchenberg sowie in der Hauptstraße
  • Bibliothek, Heimatstube und Spielzimmer im "Haus des Gastes" in der Hauptstraße
  • Tennisplatz in der Hugo-Elsner-Straße
  • Skaterbahn in der Hugo-Elsner-Straße
  • einen Überblick der Dienstleister in Karlshagen erhalten Sie hier

 

Die Insel Usedom

  • zweitgrößte deutsche Insel
  • Fläche: 445 Quadratkilometer (davon 91 Quadratkilometer polnisch)
  • 42 Kilometer Außenküste (deutscher Teil) mit durchgehendem, feinsandigen, weißen Sandstrand
  • Sonnenscheindauer im langjährigen Durchschnitt: 1.900 Stunden (TOP im deutschlandweiten Vergleich)
  • Bahnanbindung der Insel – Festland über die Wolgaster Brücke
  • Autoanbindung der Insel - Brücken in Wolgast und Zecherin
  • Flugverbindung – Flughafen Heringsdorf (Zirchow)

 

4 Kommentare

  • Kommentar-Link C. H. Freitag, 11 August 2017 14:32 gepostet von C. H.

    Hallo Kurverwaltung von Karlshagen,für diese vielen Urlauber ist der Strand in diesem Jahr sehr sauber. Ohne Muscheln und Algen wäre es keine Ostsee.
    Aber mal ein ganz anderes Thema, hat die Kurverwaltung keinen Einfluss auf die Verkehrsführung der Radfahrer. Viele verstehen einfach nicht, dass man zum Strand hin auf der rechten Seite fahren muß, genau wie ein PKW . Könnte man nicht als Verkehrsführung Pfeile auf dem Bürgersteig aufmalen mit einem Rad. Vielleicht verstehen es ja dann alle. Vielen Dank !

  • Kommentar-Link Oskar Hartmann Donnerstag, 27 Juli 2017 19:30 gepostet von Oskar Hartmann

    In Karlshagen gibt es zu wenige Fußgängerüberwege. Hier sollte die Gemeinde oder der Landkreis aktiv werden und ein oder zwei Überwege mit Zebrastreifen einrichten.

  • Kommentar-Link Team Touristinfo Dienstag, 30 Mai 2017 12:52 gepostet von Team Touristinfo

    Sehr geehrte Herr Maaß, Ordnung und Sauberkeit im gesamten Ostseebad und natürlich am Strand haben für uns oberste Priorität. Die Kollegen des Wirtschaftshofes und das für die Strandreinigung beauftragte Unternehmen sind zweifelsfrei sehr engagiert.

    Aber ... Die Ostsee ist ein offenes Meer und kein Pool! Beschwerden wie Ihre erhalten wir das eine oder andere Mal und wir möchten an dieser Stelle einmal erklären, wie es sich mit derartigen natürlichen Anlandungen verhält.

    Grundsätzlich kann es wetterbedingt immer zu Anlandungen aus Algen und Muscheln kommen. Karlshagen im Inselnorden hat eine sogenannte Anlandungsküste, das heißt hier treten im Vergleich verstärkt Muschel- und Algenansammlungen am Strand auf, da die Meeresströmungen in die Richtung unseres Strandes führen. Herrscht sehr viel Nordost-Wind vor, ist der Norden stärker betroffen. Das erklärt warum andere Seebäder auf der Insel ggf. zu bestimmten Zeiten nicht mit Anladungsproblemen dieser Art zu kämpfen haben.

    Im Rahmen seiner wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit beseitigen der Eigenbetrieb und seine Partner zusätzlich zu ihrer normalen Tätigkeit Ablagerungen ab einem bestimmten Ausmaß aus dem offenen Meer, wenn diese z.B. in Folge eines Sturms überhand nehmen. Allerdings müssen sich diese dann bereits am Strand befinden, da aus dem Wasser heraus kein Abtransport möglich ist. Nach dem Zusammenschieben müssen die Anlandungen zunächst einige Tage trocknen, um das Gewicht zu reduzieren. Erschwerend kommt hinzu, dass der Einsatz von schweren Gerätschaften direkt am Strand im Bereich Karlshagen und Peenemünde nicht möglich ist, da man diese nicht vom Strand über die Dünen abfahren kann. Die Säuberung erfolgt also quasi in Kleinstarbeit.

    Die Beräumung von Anlandungen durch den Eigenbetrieb und seine Partner ist mit immensen Kosten verbunden, die in der Kurtaxe nur mit einem minimalen Anteil kalkuliert ist.

    Wir alle lieben das Meer und die Ostsee, weil sie ist, wie sie ist. Kein Pool, sondern wunderschöne Natur, die eben auch die eine oder andere Muschel und Alge an den Strand schwemmt, bevor sich der Wind und die Wellen genau diese zurück holen.

    Freundliche Grüße aus dem Ostseebad Karlshagen

  • Kommentar-Link Matthias Maaß Sonntag, 28 Mai 2017 18:50 gepostet von Matthias Maaß

    Ich habe Karlshagen schon mehrfach besucht und komme immer wieder gerne hierher. Leider frage ich mich in diesem Jahr, warum man es nicht schafft, den Strand sauber zu halten. Angespülte Pflanzen ud Tiere hinterlassen nicht nur einen unschönen Anblick, sondern auch eine starke "Duftmarke". Zahlen wir für die Reinigung nicht auch die Kurtaxe?

Schreibe einen Kommentar

Bitte schreiben Sie hier ausschließlich nur Kommentare. Für Buchungsanfragen nutzen Sie bitte die vorhandenen Formulare, zu finden im Menü unter Kontakt.

Unser Wetter in

Karlshagen


Aktuell
wolkenlos
11.7 °C
wolkenlos
Luftdruck: 1018.5 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: W
Geschwindigkeit: 7 km/h
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee

Bookmark uns

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousGoogle Bookmarks

Neue Beiträge

Kontakt

  • Touristinformation
    Eigenbetrieb "Tourismus und Wirtschaft"

    Hauptstraße 4 - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 55490
  • Fax 038371 554920
  • GPS 54.116546, 13.830298

  • Campingplatz
    Dünencamp
    Zeltplatzstraße - 17449 Ostseebad Karlshagen
  • Tel 038371 20291
  • Fax 038371 20310
  • GPS N 54°7'15.6'' E 13°50'29''

Kommentare

Newsletter

Facebook Like Box